Kulinarische Events in der Waldgaststätte

 „Vier – Stöck trifft ...“

Alleine essen, trinken, feiern, genießen !!??!!

Keine schöne Vorstellung finden wir. Gemeinsam die schönen, auch kulinarischen Seiten des Lebens zu entdecken ist doch eine der schönsten Sachen der Welt.

Aus dieser Überlegung entstand unsere Idee die kulinarische Welt gemeinsam mit Ihnen zu erkunden. Genussmenschen treffen sich in unseren gemütlichen Gasträumen mit Freunden, Bekannten und Verwandten. Sie entfliehen, bei unseren kulinarischen Events für ein paar Stunden der stressigen Welt.

Wir möchten Ihnen nun unsere Genussreihe „Vier – Stöck trifft ....“ näher vorstellen. Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl bereits durchgeführter Events und weitere kulinarische Höhepunkte sind bereits in Planung. Jedes Jahr schauen wir aufs Neue, welches Thema sich als Event eignen könnte und versuchen Experten dazu ins Boot zu holen.  Wir informieren Sie rechtzeitig über die bevorstehende Veranstaltung (Thema, Datum, Erlebniswert, usw.) in unserem Hause auf dieser Internetseite oder als bereits von vorigen Events bekannter Genießer durch unsere Event – Post. 

Möchten auch Sie zu unserer Eventfamilie gehören? 
Einfach eine kurze E-Mail an kontakt@vier-stoeck.de und Sie werden stets rechtzeitig informiert!

Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie bei einer dieser Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Wann „treffen“ wir uns ?

Ihre Waldgaststätte “Vier – Stöck“ 


„Kaffeebohne trifft Kochtopf“

 Das Genuss - Event mit dem „Verwöhn – Aroma“!

Dieser Werbeslogan beschreibt unser Sommerevent ganz genau, denn was gibt es Schöneres als den Duft von frisch gemahlenen Kaffeebohnen in der Nase, mmmhhhh!! Kaffee ist in aller Munde und die große Leidenschaft der Menschen, egal wo sie herkommen, ob Damenkränzchen oder Herrenrunde, welcher Religion sie angehören und egal wie alt oder jung sie sind.
Seit Jahrhunderten genießen wir dieses belebende Elixier, dem so manche Wirkung auf Körper und Geist nachgesagt wird, in all seinen Variationen. Klassisch gebrüht, klein – schwarz – stark, mit Milch, heiß, kalt, usw. Jedes Land hat seine besonderen Vorlieben. Jeder kennt ihn und schätzt den Geschmack auf seine Weise, aber wo kommt er eigentlich her, wie wächst die Kaffeebohne und was passiert alles mit ihr, bis sie in unserer Tasse ihr wundervolles Aroma verbreitet?
Diese Fragen möchten wir gerne mit Ihnen auf kulinarische Weise beantworten. Herr Christoph Geyer betreibt in Michelstadt im Odenwald die kleine, aber feine Kaffeerösterei „Caffe des Amis“, übersetzt „Kaffee der Freunde“, besser könnte der Name nicht zu unserer
Eventreihe „Vier – Stöck trifft Genießer“ passen.
Er verarbeitet hochwertigste Kaffeesorten zu röstfrischen Variationen wie Kaffee, Espresso und Crema. Sie werden von ihm in die Welt des Kaffees und seiner Geheimnisse entführt und wir werden diesen Abend
 mit einem mit Kaffee aromatisierten Menü in 3 Gängen begleiten.

 




 

"Musikalisch trifft Kulinarisch"

 Arne Müller mit der Geige
begleitet von Iris Thierolf am Klavier

 

Lauschen Sie jedes Jahr in den Wintermonaten den
Klängen wunderbar - schöner Musik zu unterschiedlichen
Themen, wie z.B. "Morgenstimmung trifft Abendschmaus", Heidelberg trifft Morsberg",  oder "Kaiserlich-musikalisch trifft königlich-kulinarisch".

Die Pianistin Iris Thierolf, Kantorin der Stadt Beerfelden, leitet
mehrere Chöre und Gospelprojekte im Odenwald und veranstaltet
verschiedenste Konzerte, unter anderem mit der Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und dessen Gründer und Leiter, dem Geiger Arne Müller.

Wir begleiten die musikalische Reise mit einem Menü inspiriert von Leckereien des Winters und Spezialitäten passend zum Thema.

Ein Event für alle Sinne!


„Kuh trifft Apfelbaum“

Genießen Sie den Sommer mit all seiner Pracht:
goldgelbe Felder, Gärten, voll mit zartem Gemüse und frischen Kräutern, Kühe, aus deren Milch viele Leckereien entstehen, grasen vergnügt auf den grünen Wiesen und auf den Bäumen, der Odenwälder Streuobstwiesen reifen rotbackige Äpfel. 

Wir laden Sie bei unserem Sommerevent „Kuh trifft Apfelbaum“ ein,
diese Dinge einmal aus nächster Nähe kennen zu lernen.

Besuchern Sie mit uns Familie Pfeiffer, die seit Generationen in Ober-Ostern den Zentschulzenhof und die Kelterei Pfeiffer führen. Erfahren Sie viel Interessantes über die Landwirtschaft im Odenwald sowie den Anbau und die Verarbeitung von saftigen Äpfeln.

Bei diesem Event servieren wir Ihnen in den traditionsreichen Räumen der Waldgaststätte „Vier-Stöck“ ein Menü in 4 Gängen rund um das Thema Apfel mit regionalen Produkten.

 

 

 

Schwarz trifft "Weiss"

Unter diesem Titel möchten wir Ihnen einen musikalischen

Leckerbissen aus unserer Eventreihe vorstellen.

 We proudly present:

Ernst Weiss begleitet von Iris Lohnes am Klavier

 Lauschen Sie den Klängen wunderbar - schöner Chansons und Liedern,

die mit viel schwarzem Humor gewürzt sind.

Bereits bekannt aus vielen Auftritten unter anderem

auf der Vier-Takt-Bühne im Autohaus Thierolf und

im Kleinkunstzelt auf dem Beerfeldener Pferdemarkt,

sind wir sehr stolz, Ihnen in unseren Räumen diese Ausnahmemusiker

vorstellen zu dürfen.

Sie werden Sie mit Ihrer Musik verzaubern und wir begleiten diesen

außergewöhnlichen Abend mit einem schwarz – weißen Menü in vier

kulinarischen „Takten“.


„Erz trifft Messer und Gabel“

Direkt hinter der Waldgaststätte „Vier – Stöck“ beginnt der Bergbaulehrpfad inmitten des UNESCO Geoparks Odenwald – Bergstraße.

Erleben Sie die interessante Bergbaugeschichte bei einer geführten Wanderung auf dem Geopark Bergbaulehrpfad. Dieses Event veranstalten wir in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Regionalmuseums Reichelsheim, bzw. den Geopark – Rangern.

Genießen Sie die herrliche, odenwälder Natur und lassen Sie sich anschließend mit einem sommerlichen 3-Gänge Menü in unseren traditionsreichen Gasträumen verwöhnen.

Dieser geschichtlich – kulinarische Ausflug fand im Sommer 2006 zum ersten mal statt und war auch 2007  eine informativ - leckere Wanderung. Aufgrund des großen Interesses werden wir Sie auch im Jahr 2008 mit einem freundlichen "Glück - Auf" zu diesem Event begrüßen.

Nähere Informationen über den Bergbaulehrpfad finden Sie unter
www.reichelsheim.de oder www.geo-naturpark.de.

Sind Sie auf den geschichtlich – kulinarischen Geschmack gekommen? Gerne organisieren wir für Sie und Ihre Freunde, Verwandten, Ihren Verein, usw. dieses Event auch individuell (Gruppen ab 15 Personen).

 

 

Wild trifft „S“

„s“üß - „s“chmelzend - „s“chwarz

zart – herb, knackig oder gar weiß ?!

„S“chokolade!

Treffen Sie den Schokoladen – Osterhasen in der Schokoladenmanufaktur Eberhardt in Beerfurth, die wir glücklicherweise für dieses Event gewinnen konnten. Vor Ort erfahren Sie, als Genießer, viel Interessantes über die Herkunft und Herstellung von leckerer, auf dem Gaumen zart – schmelzender Odenwälder Schokolade. Im Anschluss begrüßen wir Sie in unserer Jagdstube und entführen Sie mit einem 3 – Gänge Menü in die kulinarisch – wilde Welt der Schokolade.

In dieser unendlichen Welt servieren wir Ihnen unter anderem:

Braten vom Odenwälder Rothirsch
Wildsoße verfeinert mit zart – herber Schokolade
aus der Schokoladenmanufaktur Eberhard
Semmel – Walnussknödel - Türmchen

Wer kann der „zartesten Versuchung...“ schon widerstehen?!


„Mörder trifft Kürbis“ – Zum Sterben lecker

Lassen Sie sich in der dunklen und nebligen Herbstzeit von uns, an einem mörderisch - leckeren Abend, in die Welt der Krimis "entführen".
In der gemütlichen Atmosphäre unserer Gasträume fesseln Sie die Krimiautorinnen Simone Jöst und Partnerin mit ihren spannenden, selbstverfasten Krimis. Zwischen den einzelnen Morden verwöhnen wir Sie mit einem mehrgängigen, herbstlichen Kürbismenü.

Im Oktober 2006 mordeten wir unter dem Decknamen "Mörder trifft Kürbis - Zum Sterben lecker"  zum ersten Mal. Auch in den folgenden Jahren wurde munter weiter gemordet und zwischen den Leichen geschlemmt!

Stets wurden die zahlreichen Täter und Täterinnen am Tatort Waldgaststätte „Vier – Stöck“ von uns mit dem „Prickelnden Herbst“ , einem mit feinem Kürbis – Orangenmus aufgefüllten Sekt, begrüßt. Danach ging es in die Welt der Krimis. Die beiden Autorinnen aus der Region unterhielten die Gäste, zwischen den Gängen, mit ihren spannenden, humorvollen aber auch nachdenklich stimmenden Geschichten an diesem Abend.

Mit viel Applaus und dem Versprechen im nächsten Jahr  wieder zukommen wurden die Autorinnen nach dem Dessert:

Kürbis – Vanillepanacotta hinter Schokoladengitter

an einem „gefährlich“ - süßen Duett von Kürbis und Apfel

und einem „ertränkten“ Kürbiskrapfen

von den begeisterten Zuhören, in die dunkle und nun gruselige, odenwälder Nacht verabschiedet.

Diese kriminellen Informationen sind nicht „streng geheim“ und Sie dürfen gerne Freunde und andere Ihnen bekannte Verbrecher zu Mitwissern machen. Die Zahl der zu vergebenen „Mordlizenzen“ an den einzelnen Abenden ist begrenzt. Halten Sie sich also einen Abend im Oktober frei. Wir und die Krimiautorinnen würden uns freuen.

Mehr kriminelle Informationen finden sie unter www.simonejoest.de

 

Hexe trifft Lebkuchen: 

Knusper, knusper, knäuschen ...

Kerzenschein, Weihnachtsmusik, leuchtende Tannenbäume, Glühweinduft, Zimtgeruch und Lebkuchen:  Welche Zeit des Jahres steht vor der Tür?

Stillen Sie bei uns Ihre Vorfreude auf die Adventszeit und lassen Sie sich zu einem besonderne Ausflug entführen. 

Genießen Sie den Duft von Zimt, Anis, Honig und weiteren Gewürzen und lauschen Sie den Erzählungen aus der Welt des Lebkuchens in den traditionsreichen Räumen der Lebkuchenbäckerei Baumann in Beerfurth. Im Anschluss servieren wir Ihnen ein Menü in 4-Gängen inspiriert von den Zutaten und verlockenden Gewürzen aus dem Pfefferkuchenhaus. 

Knusper, Knusper, knäuschen, knabbern Sie mit uns am Pfefferkuchenhäuschen!