Die nun 130 jährige Tradition unseres Hauses beginnt mit Leonard Heist und seiner Frau Katharina geb. Hartmann aus Ober – Kainsbach. Im Jahre 1879 genehmigt das Großherzogliche Kreisamt Erbach Leonard Heist den Bau eines Gasthauses „bei den Vier – Stöcken“. Die Straße von Gersprenz nach Michelstadt kreuzte hier eine Wegverbindung von Ober – Kainsbach nach Ober – Mossau. Um diese Wegkreuzung standen vier Wegweiserstöcke, die bei der Namensgebung des Gasthauses Pate standen. Auf einer alten Postkarte sind zwei der vier Stöcke zu sehen. Als 1880 das Haus fertig war, meldete Leonard Heist am 8. Mai sein Gewerbe als Zapfwirt für Wein, Obstwein, Bier und Branntwein an. Das war die Geburtsstunde der Waldgaststätte „Vier – Stöck“.

 

Zu dieser Zeit boomte der Bergbau im Odenwald und 1883 waren bis zu 300 Bergleute an der Südseite des Morsberges mit dem Abbau von Manganerz beschäftigt, das mit Pferdefuhrwerken zur Bahnstation Reinheim befördert wurde. Neben den vielen Bergleuten suchten nun auch Fuhrleute nach einer Einkehrmöglichkeit. Daher entschlossen sich die Wirtsleute das Wohn- und Gasthaus zu vergrößern und zusätzlich auf der gegenüberliegenden Seite einen Stallbau zu errichten. Hier konnten die Fuhrleute ihre Pferde einstellen und versorgen.1896 war ein bedeutendes Jahr, denn Leonard Heist und seiner Frau Katharina wurde das Recht zum Betrieb einer Schildwirtschaft mit Garküche zuerkannt. Damit war gleichzeitig die Möglichkeit geboten, dass Gäste im Haus übernachten konnten. Geschäfts- und Fuhrleute machten ab dieser Zeit regen Gebrauch davon. Um die Jahrhundertwende kamen auch die ersten Urlauber in den schönen Odenwald, um die Ruhe zu genießen und seine Schönheit bei erholsamen Spaziergängen zu erleben.

 

Die mittlerweile fünf Generationen haben durch verschiedene Um- und Anbauten immer versucht, die Gaststätte auf den aktuellen Stand zu bringen. Mit Impulsen und Ideen, der jeweiligen Zeit entsprechend, war jede Generation bemüht, ihre Gäste herzlich zu bewirten und Ihnen ein paar schöne Stunden im Odenwald zu schenken.


130 Jahre herzliche Gastlichkeit
Familienbetrieb mit Tradition